Willkommen zum Schuljahr 2019/2020

Alle Schulen in NRW bleiben ab Montag den 16.03.2020 bis  zum Ende der Osterferien geschlossen.

Aktuelle Information des Ministeriums zur Betreuung in Notgruppen ab dem 23.3.2020:

Ein Anspruch auf die Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ab dem 23. März 2020 wird die Notbetreuung für alle Schülerinnen und Schüler, für die die beschriebenen Voraussetzungen gelten, bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat oder nicht.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte des Landes und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung geleistet.

Anmeldung für die Betreuung in einer Notgruppe:

Eltern, die ab Montag (23.03.2020) eine Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, weil die oben beschriebenen Voraussetzungen gegeben sind, schicken bitte spätestens 24 Stunden im Voraus eine Email an: adelheidisschule@schulen-bonn.de mit den folgenden Angaben:

  • Name des Kindes
  • Klasse
  • OGS- oder ÜBI-Kind?
  • Genaue Tage und Uhrzeiten
  • Arbeitgeberbescheinigung

 Die Angaben der Eltern werden in  Abstimmung mit den Leitungen von OGS und ÜBI geprüft und die Eltern über das Betreuungsangebot informiert.

und Herzlich Willkommen auf der Website der Adelheidisschule in Bonn-Vilich!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der Adelheidisschule,
wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer Schule haben und hoffen, dass Sie hier alle gesuchten  Informationen finden. Es grüßt Sie das Kollegium und Mitarbeiterteam der Adelheidisschule.

Unsere Wiese

Die Arbeiten entstanden im Kunstunterricht der Katzenkklasse (4b).

Im Sachunterricht beschäftigten wir uns mit dem Thema "Wiese".
So gut vorbereitet nahmen wir am Malwettbewerb des Museum König in Bonn teil (Frau Poetes).


Auszeichnung als Schule ohne Rassismus

Hanno Friedrich steht Pate!

Uns wurde die Anerkennung als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage verliehen!
Die Adelheidisschule ist die 17. Schule in Bonn, die diese Auszeichnung erhält.
weiterlesen hier

Hurra! Wir haben gewonnen!

1. Platz bei den Handballstadtmeisterschaften der Bonner Grundschulen

Auch wir haben jetzt einen Beethoven

Unser Schullied, die Adelheidishymne

 Von Johannes Epremian getextet und komponiert und im Studio Andreas Gassewicz aufgenommen.

      Adelheidishymne (gesungen von Felix Bender)
      Adelheidishymne (Instrumental)

 Die Adelheidishymne finden sie auch als .mp3 oder .wma Datei in unserem Downloadbereich.

Bei uns können Kinder ein Instrument lernen!

Seit dem Schuljahr 2015/16 nimmt die Adelheidisschule an dem vom Land NRW geförderten JeKits-Programm teil. Die Zweitklässler bekommen wöchentlich eine Stunde zusätzlichen Musikunterricht. In der dritten Klasse können Eltern ihr Kind zu einem kostenpflichtigen Instrumentalunterricht in Kleingruppen anmelden. Zur Zeit stehen folgende Instrumente zur Wahl: Geige, Cello, Gitarre und Akkordeon.

weiterlesen

Aktualisiert am 21.03.2020